Letzte Beiträge

Laufen und segeln

Von Monika Frey-Müller

Laufen und Segeln passen gut zusammen

 

Als Fahrtensegler:in sitzt man manchmal ein bisschen zu viel rum, mal in Lee, mal in Luv. Das ist Laufen ein prima Ausgleich und eine gute Möglichkeit, die Gegend schneller oder weiter als bei einem Spaziergang zu erkunden.

Für sportliche Segler:innen ist Laufen auch eine tolle Ergänzung.

Hiermit will auf den HOCHBRÜCKELAUF Ende März 2024 hinweisen. Bis dahin bist du auf jeden Fall fit!

Es ist eine landschaftlich tolle Strecke in drei Distanzen. Anmeldung und weitere Infos findest du hier: https://lg-albatros-kiel.de/hochbrueckenlauf.htm Vielleicht sehen wir uns!"

von Silja Fieblinger

Weiterlesen …

Aktuelle Steg-Info der Sporthafen GmbH

Von Monika Frey-Müller

Steg-Info 1/2024

Liebe Kundinnen, liebe Kunden,
wir wissen nicht, wie es Ihnen geht, uns jedenfalls steckt der Morgen des 21. Oktober 2023 in
Schilksee noch immer in den Knochen. Unmöglich, das Chaos bis zur nächsten Saison wieder
aufzuräumen und die Schäden instand zu setzen, war damals der erste Eindruck. Der Berg an
Arbeit schien einfach zu groß, die Anzahl der am Markt verfügbaren zwingend erforderlichen
Fachleute und Arbeitsgeräte zu klein. Und dennoch, und darauf sind wir wirklich stolz, haben wir
es fast geschafft und werden unsere Häfen, von wenigen Einschränkungen abgesehen, auch 2024
pünktlich am 15. März wieder öffnen können. Möglich gemacht haben das unsere Lieferanten und
Handwerksbetriebe, die mit ihrer Leistungsbereitschaft über sich hinausgewachsen sind, alles unter der
„künstlerischen“ Leitung unseres Betriebsleiters Dennis Petersen – VIELEN, VIELEN DANK DAFÜR!
Sicher nachvollziehbar, dass wir dafür einige andere Sachen unbearbeitet liegen lassen mussten. Auch wenn sich
zum Zeitpunkt des Verfassens dieser Steg-Info der Umfang noch nicht absehbar ist, wird es sicher hier und da
Einschränkungen geben, über die wir Sie nachfolgend informieren möchten:
Die Sturmflut und ihre Bilanz:
Allein in Schilksee hatten wir knapp 1000 Meter zerstörter Steganlagen, rund 50 abgebrochene Pfähle,
weit über 100 abgerissene oder untergegangene Stromkästen, abgebrochene Stegbeleuchtungen,
unterbrochene Strom- und Wasserleitungen sowie Unterspülungen an Land zu beklagen. Die Schäden
liegen in einem deutlich 7-stelligen Bereich, wobei diese – Stand Mitte Februar – bisher allein von der
Sporthafen Kiel GmbH bezahlt wurden. Ob und inwiefern noch Mittel des Landes Schleswig-Holstein in
Anspruch genommen werden können ist unklar. Für eine abschließende finanzielle Bilanz ist es damit
also noch zu früh und es bleibt abzuwarten, welche Konsequenzen die Sturmflut für uns und damit auch
für Sie am Ende haben wird.
Die Preise für Dauerlieger:
Nicht zuletzt, weil die Frist zur amtlichen Veröffentlichung neuer Preise im Sporthafentarif des Kieler
Hafenamtes zum Zeitpunkt der Sturmflut bereits verstrichen war, dürfen – oder besser müssen ;-) – wir
Ihnen mitteilen, dass die Preise in der neuen Saison unverändert bleiben. Sicher scheint aber bereits
jetzt, dass sich dies, in welcher Größenordnung auch immer, 2025 ändern wird.
Die Einschränkungen an den Liegeplätzen in Schilksee:
Der Wiederaufbau der zerstörten Steganlagen und das Rammen der abgebrochenen Pfähle ist praktisch
auf „der grünen Wiese“ erfolgt, weshalb wir nicht hundertprozentig garantieren können, dass alles wieder
so passt wie vorher. Das Ziel ist zwar, auch die Installation von Strom und Wasser im Verlauf des
Frühjahrs fertig zu stellen, rechnen Sie aber bitte im Zweifelsfall lieber noch nicht damit! Wir bitten in allen
Fällen um Ihr Verständnis.
Die Freimeldung von Liegeplätzen:
Gerade jetzt, wo Liegeplätze entlang der Ostseeküste Mangelware sind, möchten wir Sie nochmals daran
erinnern, dass Sie dazu verpflichtet sind, Ihren Liegeplatz freizumelden, wenn er nicht genutzt wird, ganz
gleich nun, ob Ihr Schiff noch in der Werft ist oder Sie mitsamt Boot auf Törn sind.
Die neuen Parkausweise und Lochkarten:
Nach allem, was wir in den letzten Monaten erlebt haben, war schnell klar, für welche Farbe wir uns
dieses Jahr entscheiden würden: Grün – die Farbe der Hoffnung. Kurzum, neben den
Parkberechtigungen verlieren auch die roten Zugangskarten für Sanitäranlagen und Schranken ab sofort
Ihre Gültigkeit. Das neue WLAN-Passwort erhalten Sie wie immer bei unseren Hafenmeistern.
Und – da arbeiten wo andere Urlaub machen:
Auch in diesem Jahr suchen wir für die Saison wieder Aushilfskräfte für unsere Häfen. Ganz gleich ob
handwerklich begabt oder einfach wassersportaffin, wir freuen uns auf Ihren Anruf!
Wir wünschen Ihnen nun einen schönen und ruhigen Saisonauftakt 2024!
Herzliche Grüße – Ihr Team der Sporthafen Kiel GmbH
www.sporthafen-kiel.de Tel.: 0431/260484-0 info@sporthafen-kiel.de
Steg-Info 1/2024

Weiterlesen …